Arbeitsrecht & Medizinrecht in Osnabrück
Arbeitsrecht & Medizinrecht in Osnabrück
Ihre Fachanwaltskanzlei für Arbeitsrecht und Medizinrecht in Osnabrück
Ihre Fachanwaltskanzlei für Arbeitsrechtund Medizinrecht in Osnabrück 

Arbeitsgericht

Nach § 2 Arbeitsgerichtsgesetz (ArbGG) sind die Gerichte für Arbeitssachen für bürgerliche Rechtsstreitigkeiten zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern zuständig, und zwar insbesondere:

  • Ansprüche aus dem Arbeitsverhältnis (Lohn, Gehalt, Urlaub, Zeugnis, Abmahnung);

  • Ansprüche über das Bestehen oder Nichtbestehen eines Arbeitsverhältnisses (Kündigung, Kündigungsschutzklage, Befristung….)

  • Ansprüche aus Verhandlungen über die Eingehung eines Arbeitsverhältnisses und dessen Nachwirkungen;

  • Ansprüche aus unerlaubter Handlung, soweit diese mit dem Arbeitsverhältnis in Zusammenhang stehen;

  • Ansprüche betreffend die Arbeitspapiere.

Bei den Arbeitsgerichten werden einzelne Kammern unterhalten, die von einem Vorsitzenden geleitet werden. Güteverhandlungen führt der Vorsitzende allein, während in den abschließenden Verhandlungen ehrenamtliche Richter hinzukommen.

 

Die Kosten in einem arbeitsgerichtlichen Rechtsstreit erster Instanz trägt jede Partei selbst unabhängig davon, ob sie in dieser Instanz gewinnt oder verliert; dieses ist eine arbeitsrechtliche Besonderheit, lediglich für die erste Instanz.

Rechtsanwalt Martin Hegge - Fachanwalt für Arbeitsrecht und Medizinrecht

Hier finden Sie uns

Rechtsanwalt Martin Hegge
Große Str. 37-38
49074 Osnabrück

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter 

 

+49 541 3385224 +49 541 3385224

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rechtsanwalt Martin Hegge